Let it be – Stress lass nach!

Wir laden ein zum Projektgottesdienst am 3. November 2019 um 11 Uhr in der Kirche Kirchditmold zum Thema „Let it be – Stress lass nach!“ mit Dino Nolte, dem Projektteam und Band. Vor dem Gottesdienst hat wieder unser Café in der Kirche geöffnet. Herzlich willkommen!

Kantorei singt Dvořáks Requiem

Die Kantorei Kirchditmold unter Kirchenmusikdirektor Michael Gerisch singt mit hochkarätiger Solistenbesetzung und dem Kasseler Staatsorchester am 24. November 2019 um 15 Uhr das Requiem von Antonín Dvořák in der Kirche Kirchditmold.

Das für das Musik-Festival in Birmingham 1891 komponierte monumentale Werk offenbart die tiefreligiöse Sprache des Komponisten. Als schmerzliche Todeschiffre zieht sich das viertönige chromatische Kopfmotiv – Bachs h-Moll-Messe verwandt – durch die gesamte Komposition. Der zweite Teil stimmt jedoch versöhnlichere Töne an und lässt das Werk – mit der zentralen Fuge (über ein altes böhmisches Kirchenlied) im Zentrum – in einer milderen, pastoral geprägten Sphäre enden.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Eintrittskarten zu 35 € | 25 € | 20 € | 10 €

10 € für Kinder + Jugendliche unter 18 Jahren

Einlass und Kasse ab 14.00 Uhr

Vorverkaufsstellen: Kantorat, Schanzenstraße 1a, KS 6026805; Bauer & Hieber, Ständeplatz 13, KS 9188861; HNA-Kartenservice, Mauerstraße 11, KS 203204; Kassel-Marketing, Wilhelmstraße 23, KS 707707; KULTURpunkt, Friedrich-Ebert-Straße 42, KS 14895

Plätze für Rollstuhlfahrer(innen) sind nur über das Kantorat erhältlich!

Kinderabenteuertag 26.10.2019

Kunterbunter Herbst!

Du hast Lust mit anderen Kindern zu spielen, zu basteln, leckeres Essen zu genießen und eine tolle Zeit zu erleben? Dann komm vorbei! Alle Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren sind herzlich zum nächsten Kinderabenteuertag eingeladen.

Wo: Gemeindehaus an der Kirche Kirchditmold

Wann: Samstag, den 26.10.19 von 10:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Kosten: 3,-€

Anmeldung und weitere Informationen bei Lisa-Marie Hucke.

Große Kinder-Lesenacht an der Paul-Gerhardt-Kirche: 18.10.2019, 19-22 Uhr