Podiumsdiskussion in der Kirche Kirchditmold

Am Freitag, 9. Dezember, laden der Evangelische Stadtkirchenkreis Kassel und die Fördergesellschaft der Musikakademie „Louis Spohr“ um 19 Uhr zu einer gemeinsamen Veranstaltung unter dem Motto „Wozu wir Weihnachten brauchen“ in die Kirche Kirchditmold, Schanzenstraße 1, ein.
Dr. Margot Käßmann, weithin bekannte Theologin und Vertreterin ihrer Kirche, Holk Freytag, ehemaliger Intendant der Bad Hersfelder Festspiele, und der Kasseler Regierungspräsident Mark Weinmeister werden in einer Podiumsdiskussion nach gemeinsamen Antworten aus der Sicht des Glaubens, der Kultur und der Politik auf diese Frage suchen. Die musikalische Umrahmung mit Auszügen aus dem wohl bekanntesten Werk der klassischen Musik zum Weihnachtsfest, Bachs Weihnachtsoratorium, übernehmen Studierende der Musikakademie unter Leitung von Thomas Pieper und Christiane Schmidt. hr2-kultur wird die Veranstaltung mitschneiden und an Heiligabend, 24. Dezember, um 12 Uhr mit einer Wiederholung am ersten Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember, um 23 Uhr senden.

Der Eintritt ist frei.

Stimmungsvoller Weihnachtsbasar am ersten Adventswochenende

Viele strahlende Gesichter gab es auf dem ersten gemeinsamen Weihnachtsmarkt der Petrusgemeinde und des Bürger- und Heimatvereins Kirchditmold.

Weiterlesen

Aktion Friedenslicht 2022 der Johanniter -Jugend am 16.12.2022 um 18.30 Uhr in der Kirche Kirchditmold

Hast Du noch ein Zimmer frei?

Maria und der kleine Esel sind im Advent in unserer Gemeinde unterwegs!

Maria reist mit dem Esel als Figur in einem Koffer ab dem 1. Advent durch unsere Gemeinde und ist dankbar, wenn Menschen sie aufnehmen.

Was sie mit den Beiden anfangen? Das liegt ganz bei Ihnen. Vielleicht stellen Sie die Beiden an einen besonderen Platz oder mitten in die Weihnachtsvorbereitungen, vielleicht lesen sie Maria, dem Esel und sich (und anderen) eine Geschichte vor, backen Plätzchen oder genießen die gemeinsame Zeit bei Tee und Plätzchen. Im Koffer sind auch noch ein paar Ideen.

Wenn Gott zu den Menschen kommen möchte, braucht es Menschen, die ihn in ihre Häuser, in ihr Leben einkehren lassen.

Im Reisekoffer ist ein Gästebuch der anderen Art – Ich bitte Sie in diesem Gästebuch zu notieren, bei wem Maria und der Esel zu Besuch waren (… und vielleicht auch was sie dort erlebt haben)

Und am nächsten Tag? Da bringen Sie die Maria und den Esel in ihrem Reisekoffer zur nächsten Station.  

Wenn Sie die beiden einladen möchten, oder Fragen haben dann melden Sie sich einfach im Pfarramt: 0561/ 88 222 1 oder per Mail.: elisabeth.barth@ekkw.de

Am 24.12. kommen die beiden dann rechtzeitig zum Gottesdienst um 18:00 Uhr in die Paul Gerhardt-Kirche!