Große Veränderungen für unser Gemeindehaus

Im letzten Jahr wurde nach langer Planung mit der energetischen Sanierung des Gemeindehauses begonnen. Zuerst waren einige Fenster auszutauschen, die noch aus der Bauzeit Anfang der 60er Jahre stammten.

Neue Fenster Gemeindehaus

Bei dieser Gelegenheit haben wir im Flur vor dem Saal Terrassentüren eingebaut, damit man den inneren und äußeren Bereich zusammen barrierefrei nutzen kann. Bevor mit Fassadenisolierung und einer Dämmschicht auf der Decke das Gebäude warm eingepackt werden kann, musste die Bewilligung der Mittel für den nächsten Bauabschnitt abgewartet werden.

Weiterlesen

Sturmschäden an unserer Kirche

Stürme hinterlassen ihre Spuren, auch unsere Kirche ist regelmäßig betroffen.

Leider hat es in diesem Winter die Turmspitze erwischt. Es sind einige Schieferplatten „vom Winde verweht“ worden. Im Februar konnte der aufmerksame Betrachter fleißige Handwerker auf dem Turm beobachten.

Sturmschäden Kirchturm

Fotos: R. u. F. Pohl Weiterlesen

Glockenweihe Ev. Gemeinde St. Petri – Wolgast

Im Jahre 2012 erhielten wir in der Paul-Gerhardt-Kirche unser neues 5-stimmiges Zimbelgeläut.

Wir hatten das große Glück, dass unsere alten Glocken in Wolgast gebraucht wurden.Seitdem stand das 4-stimmige Bronzegeläut unten im riesigen Glockenturm der St. Petri Kirche, um gegen die alten Stahlglocken ausgetauscht zu werden. Die Gemeinde wollte sich aber noch einen Traum erfüllen, es sollte noch eine fünfte, große Glocke dazukommen. Träume brauchen bekanntlich manchmal etwas Zeit und in diesem Fall auch noch einiges an Spenden.

Unsere Freude war groß, als uns die Einladung des Kirchengemeinderates von St. Petri zur Glockenweihe am 1. Advent erreichte. Die „Wolgaster“ hatten es geschafft: Die fünfte Glocke war gegossen.

Weiterlesen

Ich höre wieder was in der Kirche!

Jahrelang gab es Beschwerden wegen der schwierigen Akustik in unseren beiden Kirchen.

Diese Beschwerden waren berechtigt. Die Beschallungsanlagen waren in die Jahre gekommen.

Wir haben Geld gespart und konnten nun endlich handeln: Sowohl in der Kirchditmolder Kirche als auch in der Paul-Gerhardt-Kirche haben wir neue Mikrophone und Lautsprecher. In den letzten Wochen haben wir sie immer genauer eingestellt. Das Ergebnis: Man versteht wieder, was gesprochen wird. Kommen Sie in den Gottesdienst und erleben Sie es selbst. Es macht Freude, am Gottesdienst wieder aktiver teilnehmen zu können!

Thomas Benner