Start Ev. Petrus-Kirchengemeinde
   
Terminänderungen!!!
Die Fenster für den Kindergarten in Kirchditmold PDF Drucken E-Mail

Ich möchte in den gemalten Fenstern erzählen, mit der Sprache des Lichtes, den Farben.

Die Themen sind biblische Geschichten, die zusammen mit Szenen aus dem Alltag, der Gemeinschaft und des Wohnorts zu lesbaren Bildern für die Kinder und deren Eltern werden. Fernwirksam sind die großen Formen und Farbkompositionen. Aus der Nähe betrachtet bekommt man durch die vielfältigen Details Einblick in die Geschichten und kann mit dem Finger die Formen und Wege nachzeichnen.

Die Entwürfe male ich auf weißen Karton in Originalgröße. Sie werden in der Glasmalerei im Druckverfahren auf Glas übertragen. Diese Scheiben werden auf der Innenseite vor das fertige Isolierglas gesetzt. Es sind elf Scheiben vorgesehen, die alle etwa 85 cm breit und 25 cm hoch als farbiges Band der Fensterfläche einen Akzent geben. In den Räumen an der Riedelstraße liegt dieses Band im unteren Bereich der Fensteröffnung, die Malerei dient dort gleichzeitig als Blickschutz für die Schlafräume und das Bad.


Die Schlafräume:

1. Die Schöpfung. Gott erschafft die Welt - wüst und leer - und das Licht hinein in die Finsternis: Tag und Nacht, Himmel und Erde. Der Regenbogen über Pflanzen und Kreatur und die Arche sind Zeichen der Bewahrung, Die Erschaffung des Menschen ist in den Baum des Lebens gemalt, wie die Weihnachtsgeschichte.

2. Eine Abend-Silhouette. Nicht schwarz ist die Nacht. Vor dem dunkelblauen Horizont des Kassler Beckens sind beleuchtete Häuser, Autos, Bahnen und die beiden Türme der Petrus- Kirchengemeinde vertraute Bilder in Kirchditmold.

3. Die Gastfreundschaft Speisung der 5000.

4. Der Turmbau zu Babel.

Elterngesprächsraum:

Das Himmlische Jerusalem. Die neue Stadt beschrieben in der Vision des Johannes.

Wasch-, Wickel- und Wellnessraum:

  

Das Leben des Moses

 
 

Der Prophet Jona

 

Gruppenraum:

1. Die Geburt Jesu, die Weihnachtsgeschichte.

2. Das Gleichnis vom Barmherzigen Samariter.

3. Einzug nach Jerusalem, Passion und Tod.

4. Auferstehung

Friedrich Pohl

 

Weitere Informationen über die  Kindertagesstätte und zur Einweihung der Kinderkrippe finden Sie unter: "Kindertagesstätte"