Start Neuigkeiten Das Gemeindehaus wird umgebaut
   
Terminänderungen!!!
Das Gemeindehaus wird umgebaut PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 31. Mai 2016 um 19:02 Uhr

Im Jahr 2010 entstanden schon die ersten Skizzen zum Umbau des Gemeindehauses.

Neben der energetischen Sanierung und der Aufwertung der Innenräume, gab es von Anfang an den Gedanken, das Gemeindehaus zu seiner Eingangsseite deutlicher zu öffnen und damit einladender zu gestalten. Ein Vordach anzubieten, das Aufenthalts- und Begegnungsraum auch draußen, vor dem Gemeindehaus, ermöglicht und fördert. In der weiteren Planung ist der Wunsch gereift, vor dem Gemeindehaus einen Platz entstehen zu lassen, der frei von Verkehr bleibt und der Gemeinde als Begegnungsraum dienen soll. Dieser Kirchplatz definiert den Raum zwischen Kirche und Gemeindehaus. Er wird zweiseitig gefasst, durch den Laubengang und das Vordach, welche in gleicher Weise aus Stahl und Glas neu gestaltet werden sollen. Die Ausgänge aus dem Gemeindesaal in den Flur werden ergänzt durch Türen vom Flur zum Kirchplatz. So können sowohl kleinere Veranstaltungen, wie Kirchenkaffee oder Kindergottesdienst, als auch größere Veranstaltungen wie Gemeindefeste und Feierlichkeiten sehr einfach bei gutem Wetter von drinnen nach draußen verlagert werden. Auf der Südseite sollen die Konfirmandenräume mit einer Tür zum Garten geöffnet werden, um diesen attraktiven Freiraum besser und intensiver nutzen zu können.

Der Umbau ist in mehrere Bauabschnitte unterteilt. Der erste Bauabschnitt ist beschlossen und die nötigen Gelder stehen zur Verfügung. Zunächst sollen nach Planung und Ausschreibung der Arbeiten die neuen Türen hergestellt werden und die Fenster auf der Nordseite sowie im Untergeschoß der Südseite ausgetauscht werden.

Christoph Harney

Foto: privat

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 05. April 2017 um 15:26 Uhr