Große Veränderungen für unser Gemeindehaus

Im letzten Jahr wurde nach langer Planung mit der energetischen Sanierung des Gemeindehauses begonnen. Zuerst waren einige Fenster auszutauschen, die noch aus der Bauzeit Anfang der 60er Jahre stammten.

Neue Fenster Gemeindehaus

Bei dieser Gelegenheit haben wir im Flur vor dem Saal Terrassentüren eingebaut, damit man den inneren und äußeren Bereich zusammen barrierefrei nutzen kann. Bevor mit Fassadenisolierung und einer Dämmschicht auf der Decke das Gebäude warm eingepackt werden kann, musste die Bewilligung der Mittel für den nächsten Bauabschnitt abgewartet werden.

Die große Veränderung, die jedem z.Zt. ins Auge fällt, der den Parkplatz vor der Kirche betritt, ist die neue Pergola. Der alte überdachte Gang zwischen Kirche und Gemeindehaus war über die Jahre so stark schadhaft geworden, dass wir uns für eine neue Gestaltung entschieden haben. Es wird gerade ein Metall/Glasdach gebaut, das im Winkel nun auch vor dem Gemeindehaus weitergeht bis auf die Höhe der Küche.

Das Aussehen wird sich täglich verändern. Wir sind sehr gespannt.

Fotos und Text: F.  und R. Pohl